Konfirmandenarbeit

Die Konfirmand*innenarbeit wird in der Evangelischen Kirchengemeinde Lustnau in gemeinsamer Zusammenarbeit zwischen den Pfarrern, der Gemeindediakonin und den ehrenamtlichen Mitarbeitenden des Evangelischen Jugendwerks geleistet. Ziel ist es, die Konfirmand*innen in ihrem Vorbereitungsjahr zu begleiten, ihnen den Weg mit Gott an unserer Seite zu zeigen und in dieser gemeinsamen Zeit viel Spaß mit einander zu haben.

Das Konfirmand*innenjahr beginnt mit dem Wochenende auf dem KonfiCamp. Das Camp ist eine feste Instanz im Evangelischen Kirchenbezirk Tübingen. Jedes Jahr findet es an einem Juli-Wochenende auf dem Spatzennest bei Pfrondorf statt. Das Bezirksjugendwerk Tübingen organisiert diese großartige Veranstaltung, auf der sich über 300 Konfirmand*innen von Kirchentellinsfurt bis Ergenzingen und von Mössingen bis Lustnau treffen. Im Zentrum steht Jesus kennenzulernen, ein unvergessliches Wochenende zu erleben und vielleicht schon die ersten Fragen zu stellen, die man als junger Christ und junge Christin auf dem Herzen hat. Von Anfang an mit dabei ist die KonfiCamp-Band, die die passende musikalisch-rockige Untermalung mitbringt. Ein rund um geniales Wochenende, das man nicht verpassen darf.

Weiter geht es mit der Konfirmand*innenfreizeit in Tieringen bei Balingen. Diese findet immer an einem Wochenende kurz nach dem Jahreswechsel statt und befasst sich mit dem Thema „Abendmahl“. Das Abendmahl stellt einen zentralen Dreh- und Angelpunkt in unserem Glauben dar. Gott spricht uns seine Vergebung zu, wir teilen Brot und Wein und zeigen damit eine untrennbare Gemeinschaft. Diese und weitere Aspekte rund um das Abendmahl werden auf dem Wochenende angesprochen. Nicht zu kurz kommt auch hierbei der Spaß: Filmabend, Nachtwanderung, Spieleabend, gemeinsame Stunden als Gruppe. Auf dieser Freizeit wächst so manche Konfirmand*innengruppe richtig zusammen.

Die nächste Station im Konfirmand*innenjahr ist der KonfiTag. Er findet an einem Tag kurz vor der Konfirmation statt. Die Konfirmand*innen erhalten an diesem Tag ihren  Konfirmationsspruch, der sie ihr Leben lang begleiten soll. Das ganze wird eingerahmt von einem gemeinsamen Abendessen, großartigen Spielen und einer wunderbaren Atmosphäre, die den Konfirmationsspruch zu etwas ganz besonderem macht.

Das ganze Jahr über sind die Konfirmand*innen natürlich dazu eingeladen, an unseren Gruppen und Aktionen teilzunehmen. Vor allem der .Point ist für Konfirmand*innen gedacht, die am Samstagabend gern noch ein wenig rauswollen, um als Gruppe Spaß zu haben. Und selbstverständlich freuen wir uns über jeden, der sich bereits jetzt vorstellen kann, bei uns mitzuarbeiten.