Tischtennis im EJW 2020 und 2021

Das Jahr 2021 stand, wie schon das Jahr zuvor, auch im Tischtennis ganz im Zeichen von Corona. Im März 2020 wurde der Spielbetrieb zum 1. Mal eingestellt und die Spielrunde 19/20 konnte dann auch nicht mehr zu Ende gespielt werden. Ab Juni war dann die Benutzung unter diversen Einschränkungen wieder möglich, und die neue Spielrunde 20/21 wurde dann im September mit viel Optimismus gestartet. Der erneute Abbruch erfolgte dann im Dezember 2020, und mit dem Amateursport konnte erst wieder im Juni 2021 begonnen werden. 3G hieß dann die Zauberformel für Sport und Spielbetrieb. Die Spielrunde 21/22 startete wie gewohnt im September 2021 musste dann  Anfang Dezember zum wiederholten Male unterbrochen werden.

Im Vergleich zu vielen anderen TT-Vereinen ist unsere Mitgliederzahl während der Pandemie ziemlich konstant geblieben. Noah Henes hat leider mit dem TT-Spielen aufgehört. Als neues Mitglied konnten wir Detlef Grün in unseren Reihen begrüßen.
Aktuell sind seit dem 3. April 2022 alle Einschränkungen im Sport aufgehoben. Wir trainieren nach wie vor donnerstags von 20:00-22:00 Uhr in der Präventionssporthalle in der Bismarckstrasse. Wir dürfen sehr gespannt sein, wie sich die pandemische Lage in Zukunft entwickeln wird.